Über 60 Jahre Erfahrung...

1956:   Erteilung der ersten Genehmigung für den allg. Güterfernverkehr

           (rote Konzession) an Herrn Bernhard Stratkötter.

           Übernahme des Werksverkehrs des Landhandelsbetriebs von Wilhelm

           Ackfeld-Bonsel infolge des sogenannten "Leber-Pfennigs".

           Transportierte Güter: Getreide, Futter- u. Düngemittel

 

          
 

1969:   Übergabe des Landhandelsbetriebes von Wilhelm Ackfeld-Bonsel

           an Herrn Bernhard Stratkötter.

 

1970:   Erweiterung des Fuhrparks auf drei Fahrzeuge.

           Beginn des Transportes von Baustoffen für externe Auftraggeber.

 

1983:   Anschaffung des ersten Silozuges für den Transport loser Futtermittel.

 

1988:   Gründung der Stratkötter Landhandel GmbH & Co. KG

           Übernahme der Geschäftsführung durch Herrn Werner Stratkötter.

 

1990:   Verlagerung des Betriebes aus der Ortsmitte in das 

           Industriegebiet Ost.

 

1991:   Erweiterung des Fuhrparks auf sechs Fahrzeuge infolge des Mauerfalls

           und der daraus resultierenden Nachfrage nach Transportkapazität.

 

1998:   Einstellung der Agrarhandelstätigkeit und Konzentration auf den

           Transport und Logistiksektor.

 

2000:   Verschmelzung der Stratkötter Landhandel GmbH & Co. KG mit

           Bernhard Stratkötter Spedition zur Stratkötter Handel und Transport

           GmbH & Co. KG.

 

2004:   Errichtung einer neuen Lagerhalle.

 

2009:   Verlagerung des Betriebes von der Dieselstrasse 10 zur Dieselstrasse 5.

 

2018:   Die Weichen für die Zukunft werden gestellt. 

           Bernd Stratkötter und Thomas Stratkötter haben Ihren Platz in der

           Geschäftsleitung an der Seite Ihres Vaters eingennommen.

           Änderung der Firmierung: Stratkötter Logistik + Transport GmbH & Co. KG

 

Angebot